Gefängnis Wauwilermoos braucht neuen Chef
  • News
Stacheldraht beim Wauwilermoos. (Bild: jal)

Stelle wird neu ausgeschrieben Gefängnis Wauwilermoos braucht neuen Chef

1 min Lesezeit 26.08.2019, 11:43 Uhr

Wechsel in der Direktion der Justizvollzugsanstalt Wauwilermoos: Felix Föhn verlässt seinen Direktorenposten auf eigenen Wunsch. Die Suche nach einem Nachfolger wird in diesen Tagen starten.

Felix Föhn, Direktor der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wauwilermoos, hat sein Anstellungsverhältnis gekündigt und tritt einen neuen Job an. Dies teilt die Luzerner Staatskanzlei am Montag mit.

Föhn habe die offene Vollzugsanstalt erfolgreich seit April 2013 geführt – er habe sich nun entschlossen, die Umsetzung der strategischen Ziele, insbesondere die anstehende Sanierung und Erweiterung der JVA Wauwilermoos, in neue Hände zu übergeben. Seine Nachfolge ist noch offen; die Stelle werde in den kommenden Tagen ausgeschrieben.

Felix Föhn beendet seinen Job im JVA auf Ende September. Bis zur Regelung der Nachfolge wird Stefan Weiss, Leiter der Dienststelle Militär, Zivilschutz und Justizvollzug, die JVA Wauwilermoos interimistisch leiten. «Ich danke Felix Föhn für seinen grossen Einsatz und seine geleisteten Dienste für den Justizvollzug des Kantons Luzern», hält Dienststellenleiter Weiss fest.

Die JVA Wauwilermoos ist eine offene Justizvollzugsanstalt mit 64 Plätzen für den Vollzug von Freiheitsstrafen an eingewiesenen Männern. Sie nimmt alle Deliktgruppen und Täterkategorien auf, sofern keine Gemein- oder Fluchtgefahr besteht. Zudem unterhält die JVA Wauwilermoos in einer geschlossenen Abteilung mit 14 Haftplätzen ein Ausschaffunsgefängnis zum Vollzug von ausländerrechtlichen Zwangsmassnahmen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.