Justiz
Tat in der Sedelstrasse

Erstochener Taxifahrer: Täter muss zehn Jahre ins Gefängnis

Im März 2020 wurde in der Stadt Luzern ein Taxifahrer von einem 30-jährigen Mann überfallen und mit einem Messer tödlich verletzt. (Bild: berg)

Im März 2020 wurde in der Sedelstrasse ein Taxifahrer erstochen. Jetzt ist das Urteil des Luzerner Kriminalgerichts erschienen. Der 31-jährige Haupttäter muss für zehn Jahre hinter Gitter.

Die Staatsanwaltschaft hatte drei Männer angeklagt. Für den Haupttäter forderte sie 13 Jahre Haft (zentralplus berichtete).

Die Täter waren zum Zeitpunkt der Tat drogenabhängig, wie das «SRF» berichtet. Wegen des Coronalockdowns hatten die Täter jedoch Schwierigkeiten, die benötigten Drogen zu finanzieren. In der Nähe der Jugendherberge beim Sedel haben sie dann ein Taxi überfallen.

Zehn Jahre Haft wegen vorsätzlicher Tötung

Der 51-jährige Taxifahrer hatte sich zuerst gewehrt. Ein Täter hat den Fahrer zuerst mit einem Messer bedroht. Danach hat er 16 Mal auf ihn eingestochen. Insgesamt erbeuteten die Täter 400 Franken. Der Taxifahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Das Gericht kommt zum Schluss: Bei der Tat handelte es sich um vorsätzliche Tötung. Die Verteidigung hatte vergebens argumentiert, der Täter habe den Tod nicht beabsichtigt, sondern lediglich in Kauf genommen.

Der Haupttäter wurde wegen vorsätzlicher Tötung, Raubes, Drogendiebstahl und wegen versuchten Diebstahles in einem anderen Fall verurteilt.

Mittäter ebenfalls zu Haftstrafen verurteilt

Auch die beiden anderen Angeklagten wurden verurteilt. Der eine Komplize erhält wegen Mittäterschaft eine bedingte Haftstrafe von zwei Jahren. Ihm warf das Gericht vor, die Idee für den Überfall gehabt und dem Täter das Messer gereicht zu haben. Er bestritt dies vor Gericht, konnte die Richterinnen jedoch nicht davon überzeugen.

Der zweite Komplize wurde zu einer bedingten halbjährigen Haftstrafe wegen Gehilfenschaft verurteilt.

Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig. Sie können an das Luzerner Obergericht weitergezogen werden.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.


Apple Store IconGoogle Play Store Icon