Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Juso-Präsidentin ist sauer auf Michael Elsener
  • Aktuell
Das SRF stellt sich hinter Michael Elsener. (Bild: Oscar Alessio/SRF)

Zuger mit Sexismus-Vorwurf konfrontiert Juso-Präsidentin ist sauer auf Michael Elsener

2 min Lesezeit 1 Kommentar 12.10.2019, 07:58 Uhr

Juso-Präsidentin Ronja Jansen wirft Michael Elsener und Late Update Sexismus vor, da sie in der Sendung unter anderem als «heiss» bezeichnet wurde. Sie will bei der SRF-Ombudsstelle eine Beschwerde einreichen.

Auf Twitter verschafft sich Juso-Präsidentin Ronja Jansen Luft: «Im letzten Late Update wurde ich als ‹Miss Juso› bezeichnet. Und als ‹heiss›. Von meinen Inhalten fehlte natürlich jede Spur. Geht’s noch, SRF? Wann wird endlich wichtig was Frauen zu sagen haben und nicht wie sie dabei aussehen?»

Nicht nur Jansen selbst fand wenig gefallen an Elseners Worten, sondern auch SP-Präsident Christian Levrat, der zu Gast in der Sendung war. Dieser betonte, dass Jansen nicht Miss Juso sei, sondern Präsidentin der Jungsozialisten und eine sehr gute Politikerin. «Und auch sehr heiss», ergänzte Elsener. Zu viel für Levrat: Er brach das Gespräch daraufhin ab.

Unterstütze Zentralplus

Jansen will sich an Ombudsstelle wenden

Jansen gab gegenüber «20 Minuten» an, bei der SRF-Ombudsstelle in den nächsten Tagen eine Beschwerde einzureichen. Sie fordert ausserdem eine Kontrollstelle gegen sexistische Medienberichterstattung. «Es kann nicht sein, dass die Verantwortung, sich zu wehren auf die individuellen Betroffenen geschoben wird», schreibt sie auf Twitter.

SRF weist darauf hin, dass es sich hierbei um Satire gehandelt habe und die Aussagen von einer Kunstfigur stammten. Die Satire nutze Kunstfiguren, um Verhaltensweisen zu karikieren. Die Absicht sei gewesen, dass diese Figur Levrat mit einer politisch unkorrekten Aussage konfrontiert, um zu sehen, welche Stellung er dazu bezieht. Es sei genau darum gegangen, zu zeigen, wie Politiker mit sexistischen Äusserungen im Alltag umgehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. mebinger, 13.10.2019, 21:09 Uhr

    Mimose gehören nicht auf der Bühne der Politik