Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Junglenker prallt in Leiteinrichtung der Autobahn
  • Aktuell
In die Leiteinrichtung geprallt: Ein Junglenker verlor am Samstagabend die Herrschaft über sein Fahrzeug auf der Autobahn A4a. (Bild: zvg )

Sachschaden von mehreren tausend Franken Junglenker prallt in Leiteinrichtung der Autobahn

1 min Lesezeit 16.06.2019, 08:37 Uhr

Ein Junglenker verlor am Samstagabend auf der Autobahn A4a von Zug in Richtung Cham die Herrschaft über sein Auto und prallte in die Leiteinrichtung. Verletzt wurde niemand.

Um 20.30 Uhr ging einem 21-jähriger Mann auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit der linksseitigen Leiteinrichtung, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der fehlbare Lenker muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare