Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Junge Krienser Sportler geehrt

2 min Lesezeit 29.01.2015, 08:24 Uhr

Ein Team, fünf Frauen und zwei Männer aus fünf verschiedenen Sportarten: Die Gemeinde Kriens ehrte auch für das Jahr 2014 einige ihrer erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler.

Sieben Einzelathleten und ein Team aus Kriens wurden auf Schloss Schauensee für aussergewöhnliche Leistungen im Jahr 2014 geehrt. Auf Antrag der Sportkommission hat der Gemeinderat die alljährliche Ehrung festgelegt. «Nicht die Sportart ist entscheidend oder deren Grösse, sondern die Bedeutung der Leistung und letztlich die Rangierung», begründete Fredi Stalder, Präsident der Sportkommission Kriens an der Ehrung die Wahl.

An der Ehrung selber wurden alle Ausgezeichneten vorgestellt. Ob Squash-Team oder Nachwuchsfussballerin, ob Kampfsportler oder Bodybuilderin: Sie alle hätten mit Engagement und Wille ein Leistungsniveau erreicht, das ihnen nationale, in vielen Fällen sogar internationale Ehren ermöglicht habe, so Stalder. Das sei eine unbezahlbare Lebensschule, die im Beruf genauso wie auch im Studium enorm wertvoll sein könne. «Wer sich durchzusetzen lernt, seine Ziele beharrlich verfolgt und durch dauerndes Dazulernen im Training den Weg an die Spitze nimmt, bringt gute Voraussetzungen mit, um auch in der Arbeitswelt gefragt zu sein,» sagte Stalder.

Ehrung der erfolgreichen Krienser Sportlerinnen und Sportler für 2014

Federica Cavicchia: Bronzemedaille U17 Juniorinnen Fussball-Weltmeisterschaften

Benjamin Fischer: Bronzemedaille Squash-Schweizermeisterschaften Herren

Jessica Gismondi: Bronzemedaille IBFA-Europameisterschaften Bodybuilding

Antonia Kuhn: Nachwuchs-Schweizermeisterin Karate (Kumite)

Chiara Marbacher: Schweizermeisterin Karate Kumite – Kategorie Clicker

SC Panthers Squash-Team Herren Nationalliga A: Bronzemedaille Schweizermeisterschaften Team

Corinne Erni: Schweizermeisterin Tennis-Jungseniorinnen

Reiko Peter: Silbermedaille Squash-Schweizermeisterschaften Herren

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF