Junge Frauen wollten mit Raubüberfall in Rothenburg Geldsorgen loswerden
  • News
Die Luzerner Polizei konnte die beiden Täterinnen ermitteln. (Bild: ber)

Zwei Täterinnen ermittelt Junge Frauen wollten mit Raubüberfall in Rothenburg Geldsorgen loswerden

1 min Lesezeit 01.02.2021, 11:15 Uhr

Die Luzerner Polizei hat zwei Jugendliche ermittelt, die Mitte Januar in Rothenburg einen Tankstellenshop überfallen haben. Die beiden Frauen sind geständig.

An der Bertiswilstrasse in Rothenburg ist am Mittwoch, 13. Januar 2021, ein Tankstellenshop überfallen worden. Die Täterschaft bedrohte die Angestellten mit einer Waffe, musste jedoch nach einem Dialog ohne Beute flüchten (zentralplus berichtete).

Nun konnte die Luzerner Polizei die Täter ermitteln. Es handelt sich um zwei Frauen im Alter von 16 und 17 Jahren, wie es in einer Mitteilung heisst. Die beiden geständigen Frauen gaben gegenüber der Polizei zu Protokoll, dass sie mit der Beute finanzielle Probleme lösen wollten.

Nun müssen sie sich vor der Jugendanwaltschaft Luzern verantworten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.