Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Junge Frau vergewaltigt: Sieben Jahre Haft für Taxifahrer
  • Aktuell
«Taxi frei» heisst es am Bahnhof Zug zuhauf. Der Markt ist bereits jetzt ausgetrocknet. Und das scheint sich in Zukunft nicht zu ändern. (Bild: wia)

Luzerner Kriminalgericht folgt Staatsanwaltschaft Junge Frau vergewaltigt: Sieben Jahre Haft für Taxifahrer

1 min Lesezeit 15.06.2018, 07:16 Uhr

Er suchte junge, meist angetrunkene Frauen, die nach Hause wollten – und verging sich an ihnen: Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Taxifahrer zu sieben Jahre Freiheitsstrafe verurteilt. Der Mann hat 2016 eine Australierin in seinem Auto vergewaltigt und sich an weiteren fünf Frauen vergangen.

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen Taxifahrer zu sieben Jahre Freiheitsstrafe verurteilt. Der 45-Jährige musste sich Ende Mai vor dem Luzerner Kriminalgericht verantworten, weli er über Jahre hinweg mehrere Frauen in seinem Taxi sexuell belästigt und teilweise vergewaltigt hat (zentralplus berichtete). 

Das Gericht ist gemäss dem am Donnerstag publizierten Urteil dem Antrag der Staatsanwalt gefolgt. Der Verteidiger forderte lediglich eine Strafe von drei Jahren. Doch die Richter sahen es als erwiesen an, dass der dreifache Familienvater die Tatbestände der Vergewaltigung, mehrfachen sexuellen Nötigung sowie mehrfachen versuchten schweren Körperverletzung erfüllte.

Fünfjähriges Berufsverbot

Der Fall sorgte für Schlagzeilen, als der Taxifahrer 2016 eine damals 18-jährige Australierin in Kriens vergewaltigte. In fünf weiteren Fällen hatte er sich ebenfalls an jungen, meist angetrunkenen Frauen vergangen. Seit mehreren Jahren ist der Pakistaner mit dem HI-Virus infisziert, was er sowohl den Opfern als auch seiner Frau verschwieg.

Das Kriminalgericht verbietet dem Mann, in den nächsten fünf Jahren als Taxifahrer tätig zu sein. Er muss zudem die Verfahrenskosten von rund 60’000 Franken übernehmen.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Verteidigung hat Berufung eingelegt. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.