Jugendlicher Sprayer fühlt sich «inspiriert durchs Internet»
  • News
Eine der Sprayereien in der Luzerner Altstadt, welche dem ermittelten Jugendlichen zugeschrieben werden. (Bild: Luzerner Polizei)

15 Sachbeschädigungen in Luzerner Altstadt Jugendlicher Sprayer fühlt sich «inspiriert durchs Internet»

1 min Lesezeit 08.05.2017, 15:59 Uhr

Die Luzerner Polizei hat laut Mitteilung einen 17-jährigen Mann ermittelt. Ihm wird vorgeworfen, 15 Gebäude in der Luzerner Altstadt versprayt zu haben.

Der Jugendliche habe am Wochenende vom 25./26. März an verschiedenen Gebäuden in der Luzerner Altstadt Sprayereien angebracht.

Er hat ausgesagt, dass er «durch das Internet zu den Taten inspiriert» worden ist, und er das einmal ausprobieren wollte. Insgesamt wurden 15 Gebäude beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf zirka 20’000 Franken belaufen.

Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft des Kanton Luzern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.