11.06.2020, 22:04 Uhr Judith Kakon erhält Manor Kunstpreis

1 min Lesezeit 11.06.2020, 22:04 Uhr

Die 1988 geborene und in Basel lebende Judith Kakon wird mit dem Manor Kunstpreis Schaffhausen 2021 ausgezeichnet. Der mit 15’000 Franken dotierte Förderpreis ist mit einer Einzelausstellung im Herbst 2021 und einer Publikation verbunden, teilte das Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen mit. Die Jury sei von ihrer subtilen Kunst überzeugt, sowohl in konzeptueller als auch in materieller und ästhetischer Hinsicht, heisst es. Judith Kakon hat in Jerusalem und New York Kunst studiert. Ihre Arbeiten waren in den letzten Jahren in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen und sie wurde mehrfach ausgezeichnet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.