09.12.2020, 23:07 Uhr Juan Carlos zahlt Steuern nach

1 min Lesezeit 09.12.2020, 23:07 Uhr

Spaniens ehemaliger König Juan Carlos hat eine Steuerschuld in Höhe von 678 000 Euro beglichen. Dies berichten spanische Medien unter Berufung auf den Anwalt des 82-Jährigen. Mit der Zahlung wolle Juan Carlos ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung abwenden.Es geht demnach um Kreditkarten, die der ehemalige König und seine Familie während Jahren genutzt haben sollen. Die Karten seien von einem befreundeten Unternehmer zur Verfügung gestellt worden und hätten als Einnahme dem Finanzamt gemeldet werden müssen. Juan Carlos hatte seine Heimat vor rund vier Monaten heimlich verlassen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.