• Startseite
  • News
  • Jobs für Flüchtlinge: Pläne des Stadtrates nehmen nächste Hürde

News

Sozialkommission unterstützt Luzerner Regierung
Jobs für Flüchtlinge: Pläne des Stadtrates nehmen nächste Hürde

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentar: 1
<p>Hintsa Atsgeba beim Spargelrüsten in der Küche des «Gartenhaus 1313» in der Lindenstrasse.</p>
  • News
Hintsa Atsgeba beim Spargelrüsten in der Küche des «Gartenhaus 1313» in der Lindenstrasse. (Bild: jal)

Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene haben es in der Schweiz schwer, eine Stelle zu finden. Der Luzerner Stadtrat möchte die Betroffenen nun mit einem Kredit über 1.5 Millionen Franken unterstützen, einen Weg in den Arbeitsmarkt zu finden. Mit diesen Plänen stösst er bei der Sozialkommission auf offene Ohren.

Die Sozialkommission des Grossen Stadtrates unterstützt den Stadtrat in seinen Bemühungen, Arbeitsplätze für Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene zu finanzieren (zentralplus berichtete). Sie bewilligt dafür einen Kredit in der Höhe von 1.5 Millionen Franken grossmehrheitlich, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Das Geld dafür stammt aus dem grossen Überschuss der Stadt Luzern aus dem Jahr 2016 (zentralplus berichtete).

Die Stadt Luzern soll Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene dabei unterstützen, schneller in den Arbeitsmarkt zu finden. Die Sozialkommission begrüsst das Vorhaben des Stadtrates, einerseits externe Arbeitsplätze in verschiedenen Branchen zu finanzieren und andererseits verwaltungsinterne Lehr- und Berufseinstiegsstellen an Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene zu schaffen.

Auch psychisch und physisch Beeinträchtigte profitieren

Die städtischen Massnahmen sollen aus Sicht einer Mehrheit der Kommission auch für Frauen sowie Teilzeitarbeit attraktiv sein. Zudem sollen auch Personen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen sowie Personen mit Erziehungs- und anderen Betreuungspflichten von den städtischen Programmen profitieren, sofern deren Chancen auf die Integration in den Arbeitsmarkt intakt sind.

Eine kleine Minderheit der Kommission wehrte sich gegen die geplanten Massnahmen zugunsten von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen und verlangt dafür einen verstärkten Fokus der Stadt Luzern auf langzeitarbeitslose Schweizer über 50 Jahren. Der Antrag auf Rückweisung zur Überarbeitung blieb in der Sozialkommission aber genauso chancenlos wie der Antrag, den Kredit von 1.5 Millionen für die Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen nicht zu bewilligen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Boris Kerzenmacher, 15.10.2017, 16:10 Uhr

    Vielleicht kommen die nächsten Flüchtlinge wieder vermehrt aus dem Irak. Zurzeit sieht es nämlich so aus, als wenn die Lage zwischen Bagdad und Erbil eskaliert.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 520 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen