25.08.2020, 11:56 Uhr Joaquin Phoenix für Veganismus

1 min Lesezeit 25.08.2020, 11:56 Uhr

Oscar-Preisträger und bekennender Tierschützer Joaquin Phoenix setzt sich zusammen mit der Tierrechtsorganisation Peta gegen Massentierhaltung und für die vegane Lebensweise ein. «Es gibt so viel Schmerz in der Welt, gegen den wir nichts tun können, aber an dem Leid von Tieren beteiligt zu sein, zählt nicht dazu», sagte der Schauspieler in einem am Montag veröffentlichten Video. Unter dem Motto «Ändere die Welt von deiner Küche aus, werde Veganer» rief er seien Fans dazu auf, sich vegan zu ernähren. Bei den diesjährigen Oscars gewann Phoenix den Preis als bester Hauptdarsteller («Joker»). In seiner Dankesrede machte er sich für Tierrechte stark. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF