Jetzt soll eine Petition die MS Mythen vor der Verschrottung retten
  • News
Kampf um MS Mythen geht in die nächste Runde: Pedition soll ausrangiertes Motorschiff vor Verschrottung retten. (Bild: zvg)

Schiff-Nostalgiker doppelt nach Jetzt soll eine Petition die MS Mythen vor der Verschrottung retten

1 min Lesezeit 06.05.2021, 17:20 Uhr

Das Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) wurde ausgemusterte – und soll verschrottet werden. Doch Schiff-Nostalgiker wollen den ausgedienten Kahn nicht kampflos aufgeben. Jetzt wurde gar eine Pedition eingereicht.

Der Kampf um den Erhalt der MS Mythen geht in die nächste Runde (zentralplus berichtete). Nachdem im April bekannt wurde, dass die Umnutzung des 90 Jahre alten Motorschiffs als Seerestaurant aus Sicht der Behörden nicht denkbar ist, hat sich ein Widerstand gegen die Verschrottung der MS Mythen formiert.

Die Initianten des Seerestaurant-Projekts waren unter anderem der Schiffs-Nostalgiker Bruno Gisi und der Gastronom Florian Eltschinger. Die Idee: Das Schiff als Restaurant im Tivoli zu nutzen. Doch für Stadt und Kanton wiegt der Uferschutz schwerer. Und dem Projekt wurde kurzum der Wind aus den Segeln genommen. Doch nun könnte das Projekt abermals an Aufwind gewinnen.

Nachdem sich bereits FDP-Grossstadtrat Fabian Reinhard mit einem dringlichen Postulat für die Rettung der MS Mythen ausgesprochen hat, doppelt nun Schiffs-Nostalgiker Gisi mit einer Pedition nach. «Wir stossen mit unserem Vorhaben auf ein grosses Echo und viel Unterstützung», so Gisi, wie die «Luzerner Zeitung» berichtet.

Die Pedition dauert noch bis am 4. Juni 2021. Bereits nach einem Tag, per Donnerstagabend, haben schon über 120 Unterstützer die Pedition unterschrieben. Den Vorstoss von Grossstadtrat Reinhard wird das Luzerner Stadtparlament am 20. Mai 2021 behandeln.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.