Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Jetzt sind Sie Finanzdirektor – was haben Sie drauf?
  • Politik
  • Game
Können Sie's besser als Finanzdirektor Heinz Tännler? Versuchen Sie sich als Finanzdirektor und führen Sie den Kanton zu Ruhm und Ehre – oder ins Verderben. (Bild: screenshot )

Das grosse zentralplus Spar–Game Jetzt sind Sie Finanzdirektor – was haben Sie drauf?

2 min Lesezeit 04.05.2016, 16:57 Uhr

Sparen bei den Armen, Kranken, Schwachen: Die Kritik am Zuger Sparpaket ist laut. Wir drehen den Spiess um: Im brandneuen zentralplus–Sparspiel sind Sie der Finanzdirektor. Zeigen Sie uns, was Sie drauf haben.

Nachdem der Kantonsrat am Dienstag in die letzte Sparrunde gegangen ist, wollen wir den Spiess mal umdrehen – und Sie, liebe Leserin und lieber Leser, zum Finanzdirektor machen. Unser  zentralplus–Sparspiel gibt Ihnen den Hebel in die Hand. Machen Sie es besser oder schlechter als Finanzdirektor Heinz Tännler? Wird die Bevölkerung Sie lieben oder Ihnen als aufgebrachter Mob die Türen einrennen? Wird der Kanton florieren oder schmachvoll untergehen? Alles eine Frage Ihres Geschicks.

zentralplus hat das Zuger Sparspiel zusammen mit dem jungen Startup «OpinionGames» produziert. Es ist das erste Mal, dass wir Lokaljournalismus in Spiel–Form betreiben. Umso gespannter sind wir, wie das bei Ihnen ankommt. Schreiben Sie Kommentare und teilen Sie uns mit, wie Ihre kurze Karriere als Finanzdirektor ausgegangen ist!

Unterstütze Zentralplus

Finanzdirektor sein ist wenigstens bei uns ganz einfach: Oben im Bildschirm kommen Sparmöglichkeiten hereingeflogen. Ziehen Sie davon so viele wie nötig ins grosse Sparpaket, damit die Kantonsreserven rechts im Fenster nicht zu tief sinken. Gewisse Posten versprechen besonders viel Sparpotential. Aber Vorsicht: Vor dem Fenster sammelt sich der wütende Mob, wenn Sie zu viel sparen. Das Ziel? Möglichst lange durchzustehen ohne vom aufgebrachten Volk verjagt oder durch einen Bankrott des Kantons arbeitslos zu werden.

 Falls Sie das Spiel auf dem Smartphone oder im Vollbild spielen wollen, folgen Sie diesem Link: Zur Smartphone-Version

 

 Das ist Ihnen alles zu verspielt? Hier geht es zu den harten Fakten:

Kantonsrat streicht Mutterschaftsbeiträge, «Steuererhöhung darf kein Tabu sein», Unfall gebaut? Polizeieinsatz? Bitte gleich zur Kasse

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare