20.11.2020, 20:50 Uhr Jemen: Guterres warnt wegen Hungersnot

1 min Lesezeit 20.11.2020, 20:50 Uhr

UNO-Generalsekretär António Guterres hat angesichts der Situation im Kriegsland Jemen vor einer Hungersnot mit Millionen von Toten gewarnt. Jemen stehe vor der schlimmsten Hungersnot, welche die Welt seit Jahrzehnten erlebt habe, so Guterres. Die Kriegsparteien hinderten Helfer daran, den Menschen zu helfen. Hinzu kämen eine Heuschreckenplage und Überschwemmungen. Er fordere alle die Einluss hätten dazu auf, zu reagieren, so Guterres. Seit 2015 kämpfen in Jemen von Saudi-Arabien angeführte Truppen an der Seite der Regierung gegen die Huthi-Rebellen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.