News aus der Region

15.10.2020, 05:07 Uhr Jemen: Geiseln aus USA freigelassen

1 min Lesezeit 15.10.2020, 05:07 Uhr

Zwei amerikanische Geiseln sind von den Huthi-Rebellen in Jemen freigelassen worden. Dies teilten das Weisse Haus sowie Quellen im Bürgerkriegsland mit. Die Entwicklungshelferin und der Geschäftsmann waren drei und ein Jahr von den Huthis gefangen gehalten worden. Ein dritter Amerikaner starb während der Geiselhaft. Im Gegenzug für die Freilassung durften über 200 Mitglieder der Huthi-Rebellen von Oman nach Jemen zurückkehren, wie Agenturen berichten. Sie waren dort wegen Kampfverletzungen behandelt worden. Die international anerkannte Regierung sowie das von Saudi-Arabien angeführte Militärbündis hatten eine Rückkehr bisher abgelehnt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.