Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
«Jeder Rappen zählt» schliesst mit durchschnittlicher Spendensumme
  • Aktuell
Bekanntgabe des Spendenendstandes mit Nik Hartmann, Tina Nägeli, Fabio Nay, Stefan Büsser und Anic Lautenschlager. (Bild: SRF/ Claudia Herzog)

Die Glasbox vor dem KKL ist leer «Jeder Rappen zählt» schliesst mit durchschnittlicher Spendensumme

1 min Lesezeit 22.12.2017, 11:08 Uhr

Am Donnerstag, 21. Dezember 2017, um 22.00 Uhr, ging in Luzern «Jeder Rappen zählt» mit dem Auszug der drei Moderatoren aus der Glasbox zu Ende. Die neunte Sammelaktion erzielte 5’093’456 Schweizer Franken.

«Jeder Rappen zählt» sammelte dieses Jahr auf dem Luzerner Europaplatz für Kinder und Jugendliche im Ausland, die aufgrund von Naturkatastrophen, Konflikten oder Armut keine oder eine schlechte Schul- oder Berufsbildung erhalten. Es werden Projekte für Jugendliche unterstützt, die aus schwierigen Verhältnissen kommen, junge Migrantinnen und Migranten, die kürzlich in der Schweiz angekommen sind oder gefährdete junge Frauen, die sich zum Beispiel aufgrund einer frühen Schwangerschaft in Schwierigkeiten befinden.

Mit den gesammelten Spendengeldern werden Projekte für die gesellschaftliche und berufliche Wiedereingliederung von Jugendlichen in Not mitfinanziert.

Unterstütze Zentralplus

57 Millionen

Vom 15. bis 21. Dezember 2017 begrüssten die «Jeder Rappen zählt»-Moderatoren Tina Nägeli, Stefan Büsser und Fabio Nay in der «JRZ»-Glasbox auf dem Europaplatz in Luzern zahlreiche Interviewpartner und prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Unterhaltung und Sport.

In den vergangenen neun Jahren wurden bei «Jeder Rappen zählt» bisher rund 57 Millionen Schweizer Franken für Menschen in Not auf der ganzen Welt gesammelt. 

2016 kamen 6’162’076 Franken zusammen, 2015 waren es 4’109’635 und im Jahr 2014 6’127’335 Schweizer Franken.

Informationen zum Einsatz der Spendengelder aller «JRZ»-Sammlungen sind unter glueckskette.ch zu finden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare