11.01.2021, 08:29 Uhr Java: Weitere Trümmerteile geborgen

1 min Lesezeit 11.01.2021, 08:29 Uhr

Nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien mit vermutlich 62 Toten haben Suchtrupps bis Montag Teile einer Turbine der Boeing 737-500 aus dem Meer geborgen. Ein Marineschiff entdeckte sie vor der Insel Java mittels eines 3D-Sonargeräts. Die Bemühungen, den bereits am Sonntag georteten Flugschreiber des 27 Jahre alten Jets zu bergen, gingen weiter. Die Black Box kann dabei helfen, die Unglücksursache zu klären. Die Maschine der indonesischen Gesellschaft Sriwijaya Air war am Samstag nach dem Start in Jakarta ins Meer gestürzt. Am Sonntag fanden Taucher in 23 Metern Tiefe Trümmerteile, persönliche Gegenstände und menschliche Überreste. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-22 06:14:17.794657