08.12.2020, 03:23 Uhr Japanische Wirtschaft legt zu

1 min Lesezeit 08.12.2020, 03:23 Uhr

Die japanische Wirtschaft ist stärker gewachsen als von Experten erwartet. Im dritten Quartal legte das Bruttoinlandprodukt BIP auf das Jahr hochgerechnet um 22,9 Prozent zu. Das teilte die japanische Regierung mit. Somit ist der Wert aller Güter und Dienstleistungen, die das Land produziert hat, angestiegen. Zunächst hatten die amtlichen Statistiker einen Anstieg des BIP um 21,4 Prozent errechnet. Es ist das erste Mal nach drei Quartalen, dass Japans Wirtschaft wieder zulegte, nachdem das Land zuvor wegen der Corona-Pandemie in eine Rezession gerutscht war. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.