10.01.2021, 14:26 Uhr Japaner sind gegen Olympische Spiele

1 min Lesezeit 10.01.2021, 14:26 Uhr

Die japanische Bevölkerung kann sich mitten im Kampf gegen das Coronavirus kaum noch für die Olympischen Spiele in diesem Sommer in Tokio begeistern. Laut einer landesweiten Umfrage der Nachrichtenagentur Kyodo sind knapp über 80 Prozent der 1041 Befragten für eine Absage oder erneute Verschiebung des Mega-Events. Das ist ein Umfrage-Tiefstwert vor dem Grossereignis, das nach derzeitiger Planung am 23. Juli beginnen soll. Die Organisatoren haben trotz der schwierigen Coronalage eine weitere Verschiebung der Spiele ausgeschlossen. Auch der einmonatige Ausnahmezustand in Tokio, wegen stark ansteigender Infektionszahlen, ändere daran nichts. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-20 01:29:05.887835