16.11.2020, 06:35 Uhr Japan mit BIP-Sprung im dritten Quartal

1 min Lesezeit 16.11.2020, 06:35 Uhr

Japans Wirtschaft hat sich im dritten Quartal vom Corona-Rekordeinbruch erholt. Laut Regierung stieg das Bruttoinlandprodukt um 21,4 Prozent und übertraf die mittlere Prognose von 18,9 %. Das Wachstum wurde von der Erholung der Auslandsnachfrage und beim privaten Konsum getrieben. Dieser zog im dritten Quartal um 4,7 % im Vergleich zum Vorquartal an. Der Privatkonsum macht 60 % der Wirtschaftsleistung aus. Die Kapitalausgaben der Firmen sanken um 3,4 %. Trotz der Besserung der letzten Monate erwarten Analysten, dass die drittgrösste Volkswirtschaft der Welt im laufenden Geschäftsjahr, das im März 2021 endet, um 5,6 % schrumpfen wird.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.