05.02.2020, 01:58 Uhr JAP: Corona-Fälle auf Kreuzfahrtschiff

1 min Lesezeit 05.02.2020, 01:58 Uhr

An Bord eines unter Quarantäne gestellten Kreuzfahrtschiffes in Japan sind zehn Fälle des neuen Corona-Virus festgestellt worden. Das gab das japanische Gesundheitsministerium am Mittwoch bekannt. Die zehn Personen wurden in der Tokioter Nachbarprovinz Kanagawa, wo das Schiff vor Anker liegt, ins Krankenhaus gebracht. An Bord befinden sich laut Medienberichten rund 3600 Personen. Sie sollten zunächst für 14 Tage an Bord bleiben, sagte der japanische Gesundheitsminister. Anlass für die Quarantäne-Massnahme war ein 80-Jähriger aus Hongkong, der am Samstag positiv auf das Corona-Virus getestet worden war. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.