12.04.2021, 11:47 Uhr JAP: Bevölkerung gegen Sommerspiele

1 min Lesezeit 12.04.2021, 11:47 Uhr

In gut 100 Tagen sollen die Olympischen Sommerspiele in Tokio beginnen. Wegen steigender Corona-Infektionszahlen sprechen sich jedoch 72 Prozent der Japanerinnen und Japaner für eine Absage oder erneute Verschiebung aus. Das zeigt eine Umfrage, welche die Nachrichtenagentur Kyodo veröffentlicht hat. Für eine Austragung der Spiele, die eigentlich bereits letztes Jahr hätten stattfinden sollen, sprach sich knapp ein Viertel der Befragten aus. Bereits entschieden ist, dass keine ausländische Fans für die Spiele einreisen dürfen. Weiter überlegt die Regierung, auch die Zahl der ausländischen Funktionärinnen und Begleiter von 60’000 auf 30’000 zu halbieren. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF