29.01.2021, 09:48 Uhr Januar: KOF-Konjunkturbarometer im Tief

1 min Lesezeit 29.01.2021, 09:48 Uhr

Die Aussichten der Schweizer Wirtschaft haben sich wegen der Corona-Pandemie wieder deutlich eingetrübt. Das KOF-Konjunkturbarometer ist im Berichtsmonat Januar deutlich gesunken und notiert damit erstmals seit Juli wieder unter seinem langjährigen Durchschnitt. Konkret sank das Barometer im Berichtsmonat um 7,6 auf 96,5 Punkte und damit unter den Durchschnittswert von 100 Punkten, wie die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich am Freitag mitteilte. Der Vormonatswert wurde derweil leicht nach unten revidiert. Von den AWP Finanznachrichten befragte Ökonomen hatten sich optimistischer gezeigt und einen Wert im Bereich von 100,0 bis 103,5 Punkten prognostiziert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.