Jantscher ist zurück – aber für wie lange?
  • News
  • FC Luzern
  • Sport
Marco Schneuwly, Torschütze Jakob Jantscher und Hekuran Kryeziu beim Torjubel. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Unsicherheit um FC-Luzern-Spieler Jantscher ist zurück – aber für wie lange?

3 min Lesezeit 14.07.2016, 10:13 Uhr

Bleibt Jakob Jantscher noch eine Saison beim FCL oder verlässt er den Club? Zwar ist der Österreicher nun zurück in Luzern. Doch ein Bekenntnis zu den Leuchten mag er nicht ablegen. Und: Zum Testspiel diesen Samstag gegen Schalke tritt der Stürmer Breel Embolo offenbar doch nicht an.

Zuerst die gute Nachricht: Jakob Jantscher ist zurück in Luzern. Lange war unklar, ob der Österreicher nach seinem EM-Trip mit der Nationalmannschaft nicht gleich zu einem anderen Club wechselt. Denn dass er den Sprung zu einem renommierteren Verein machen möchte, steht seit Langem fest.

Doch jetzt die weniger gute Nachricht: Es sieht nach wie vor nicht wirklich so aus, als ob der FCL-Publikumsliebling in Luzern bleiben möchte. Vertraglich wäre er noch ein Jahr lang an den FCL gebunden.

Der FCL bekäme also jetzt noch eine Ablösesumme, falls Jantscher einen neuen Verein finden würde. Für den notorisch klammen Verein wäre dies natürlich attraktiver, als Jantscher dann in einem Jahr ablösefrei wegziehen lassen zu müssen.

«Ich befasse mich nicht mit dem Thema Wechsel»

Diesen Mittwoch wurde der 27-Jährige wieder im Training des FCL gesichtet. Gegenüber der «Neuen Luzerner Zeitung» (NLZ) wich er, auf einen möglichen Wechsel angesprochen, aus: «Ich konzentriere mich auf Luzern, bin froh, dass ich wieder zurück im Training bin. Das ist sehr wichtig, damit ich wieder in Schwung komme. Ich befasse mich nicht mit dem Thema Wechsel.»

«Auf jeden Fall habe ich ein Dach über dem Kopf!»

Jakob Jantscher, FCL-Publikumsliebling

Auf das Gerücht, er habe seine Wohnung in Horw gekündigt und seine Familie lebe wieder in Graz, äussert sich Jantscher leicht gereizt: «Zu solchen Themen äussere ich mich nicht. Andere Leute sollen erzählen und glauben, was sie wollen. Auf jeden Fall habe ich ein Dach über dem Kopf!» Dann räumt er aber ein, dass seine Frau samt Tochter derzeit in Graz leben. Sie würden aber nachkommen.

Jakob Jantscher teilt gerne seine Gefühlslage auf den sozialen Medien mit.

Jakob Jantscher teilt gerne seine Gefühlslage auf den sozialen Medien mit.

(Bild: Facebook/ Jakob Jantscher)

Auch zu weiteren Gerüchten, etwa er würde nach Saudi-Arabien wechseln, wollte sich Jantscher gegenüber der NLZ nicht äussern. «Wenn etwas passiert, werden es die Leute erfahren.»

Ebenfalls wieder im FCL-Training befindet sich Migjen Basha (29), der mit Albanien an der EM gespielt hat und zuletzt an Como ausgeliehen wurde.

Hier ist der ungefähre Wert von Jakob Jantscher gemäss der Webseite transfermarkt.de zu sehen. Bei Dynamo Moskau betrug Jantschers Wert 4 Millionen. Aktuell beträgt dieser noch 1,5 Millionen. Wobei der FCL ihn sicher für weniger gehen liesse.

Hier ist der ungefähre Wert von Jakob Jantscher gemäss der Webseite transfermarkt.de zu sehen. Bei Dynamo Moskau betrug Jantschers Wert 4 Millionen. Aktuell beträgt dieser noch 1,5 Millionen. Wobei der FCL ihn sicher für weniger gehen liesse.

Gegen welchen Europa-League-Gegner spielt der FCL?

Und so geht’s weiter: Am Freitag findet die Auslosung für die Europa League statt– zentralplus wird brandaktuell darüber berichten. Und am Samstag feiert der FCL mit dem Testspiel gegen Schalke 04 sowie vielen Attraktionen die Saisoneröffnung.

Zu diesem Spiel hätte eigentlich auch Ex-FCB-Star Breel Embolo antreten sollen. Doch das ist offenbar nicht der Fall. Gemäss «Blick» ist der für 27 Millionen Franken (!) vom FCB zu Schalke 04 gewechselte Stürmer zwar schon bei den Deutschen eingetroffen. Das erste Testspiel bestreitet er jedoch nicht in Luzern, sondern erst zwei Wochen später gegen eine deutsche Mannschaft aus der Westfalenliga 2.

Schalke 04 twitterte von der Ankunft des Schweizer Stürmers:


 

Das erste Spiel der Saison bestreitet der FCL dann am 23. Juli auswärts gegen Lugano.

Sie mögen den FCL? Wir auch. Seit über einem Jahr berichtet zentralplus regelmässig über den Zentralschweizer Spitzenfussballclub – HIER geht’s zu allen bisherigen Porträts, Interviews und Reportagen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen