Jäger entdeckt geklauten Bitcoin-Automaten im Wald
  • News
An die Beute gelangte der Täter trotz offensichtlicher Versuche nicht. (Bild: Zuger Polizei )

Zug: Dieb gelangte nicht an Beute Jäger entdeckt geklauten Bitcoin-Automaten im Wald

1 min Lesezeit 29.11.2018, 14:26 Uhr

Ein lange verloren geglaubter Schatz kam diesen Donnerstag in Zug wieder zum Vorschein: Der vor einem Jahr gestohlene Bitcoin-Automat wurde in Hünenberg gefunden, samt 3’000 Franken darin.

Im vergangenen Monat stiess ein Jäger im Herrenwald in Hünenberg auf einen beschädigten Geldautomaten. Wie die Ermittlungen der Zuger Polizei ergaben, handelt es sich bei dem Fundgegenstand um einen Bitcoin-Geldautomaten. Dieser wurde ein Jahr zuvor aus einem Geschäftshaus in der Stadt Zug gestohlen (zentralplus berichtete).

Der unbekannte Täter hat das Schloss des Bitcoin-Automaten aufgebohrt, gelangte aber nicht an die erhoffte Beute. Das sich darin befindende Bargeld von rund 3’000 Franken konnte durch die Polizei sichergestellt werden.

Durch den Einbruch und die Beschädigung des Automaten ist ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken entstanden, teilte die Zuger Polizei mit.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.