26.12.2020, 03:58 Uhr Italien: Zahl der Neuinfektionen steigt

1 min Lesezeit 26.12.2020, 03:58 Uhr

Italien hat nach knapp zwei Wochen wieder mehr als 19’000 Corona-Infektionen innert eines Tages gemeldet. Fast 19’040 Corona-Fälle seien gemeldet worden, so die Gesundheitsbehörden am Freitag. Höher lag der Wert zuletzt am 12. Dezember. Binnen 24 Stunden wurden zudem fast 460 Tote mit Sars-CoV-2 registriert. Italien hat damit seit Beginn der Pandemie über 71’000 Corona-Tote und fast 2,03 Millionen Infektionen verzeichnet. Um die Pandemie kontrollieren und die Kontaktverfolgung der Fälle sicherstellen zu können, müsse die Zahl täglicher Neuinfektionen auf etwa 5000 bis 6000 sinken, sagte ein Experte des Gesundheitsministeriums gegenüber Medien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 20:35:29.348681