31.01.2021, 11:05 Uhr Italien lockert Corona-Massnahmen

1 min Lesezeit 31.01.2021, 11:05 Uhr

Während in vielen europäischen Ländern die Corona-Regeln weiter streng bleiben, lockert Italien ab Montag die Beschränkungen in vielen Regionen. Konkret dürfen Menschen wieder in Bars und Restaurants gehen und dort bis zum Abend am Tisch bewirtet werden. Ab 18 Uhr können die Restaurants Bestellungen zum Mitnehmen verkaufen. Ausserdem dürfen die Museen von Montag bis Freitag wieder für Besucher und Besucherinnen öffnen. Die Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr gilt weiterhin. Zudem ist es weiterhin verboten, zwischen den Regionen hin- und herzureisen, ausser es sei beruflich oder gesundheitlich notwendig. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.