14.11.2020, 11:09 Uhr ITA: Rettungsschiff erreicht Sizilien

1 min Lesezeit 14.11.2020, 11:09 Uhr

Das Schiff der Hilfsorganisation «Open Arms» mit rund 250 Personen an Bord hat die italienische Insel Sizilien erreicht. Die Menschen seien am Dienstag und Mittwoch bei drei Rettungsaktionen im Mittelmeer aufgenommen worden, teilte die spanische Hilfsorganisation mit. Allein bei einer Aktion vor Libyen seien mehr als 110 Migrantinnen und Migranten aus Seenot geborgen worden. Die Geretteten würden nun auf ein Schiff vor der sizilianischen Küste gebracht, wo sie zunächst in Quarantäne blieben. In Italien sind laut offiziellen Zahlen dieses Jahr über 30’000 Migranten angekommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF