21.02.2020, 14:21 Uhr ITA: Mehrere Corona-Ansteckungen

1 min Lesezeit 21.02.2020, 14:21 Uhr

Mehrere Personen in der norditalienischen Region Lombardei dürfen ihre Wohnungen nicht mehr verlassen. Sie sind mit einem Corona-Patienten in Kontakt gestanden. Der 38-jährige Mann liege in sehr ernstem Zustand im Spital der Kleinstadt Codogno, teilten die italienischen Behörden mit. Seine Frau und eine weitere Person hätten sich ebenfalls angesteckt und seien im Spital. Infiziert habe sich der Mann beim Essen mit einem Bekannten, der aus China gekommen sei. In Italien war erstmals am 30. Januar bei einem älteren Touristen-Paar aus China das Virus festgestellt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.