08.08.2020, 01:19 Uhr ITA: Corona-Massnahmen verlängert

1 min Lesezeit 08.08.2020, 01:19 Uhr

Bis zum 7. September hat Italiens Regierung ihre Anti-Corona-Massnahmen verlängert. Das Kabinett von Premier Giuseppe Conte verabschiedete am Freitagabend ein Dekret, in dem auch die Maskenpflicht in geschlossenen, öffentlichen Räumen und die Abstandsregeln weiter vorgeschrieben werden. Grössere Menschenansammlungen bleiben verboten. Auch vorsichtige Lockerungen etwa im Tourismus wurden beschlossen. Kreuzfahrtschiffe dürfen ab 15. September wieder auslaufen. An Bord gelten strenge Hygiene-Regeln. Für Tourismus und Kultur wurden weitere drei Milliarden Euro angewiesen. Von 1. September an dürfen Messen wieder öffnen, hiess es in Rom. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.