06.08.2020, 15:02 Uhr IT: Ort am Mont Blanc evakuiert

1 min Lesezeit 06.08.2020, 15:02 Uhr

Auf der italienischen Seite des Mont Blanc droht ein grosser Teil eines Gletschers abzubrechen. Wegen der Gefahr sind rund 70 Menschen am Ende des Aostatals in Sicherheit gebracht worden. Wie Experten erklärten, könnten rund 500’000 Kubikmeter Eis ins Tal stürzen. Das entspricht etwa dem Inhalt von 200 olympischen Schwimmbecken. Das Eis sei wegen der grossen Temperaturunterschiede der vergangenen Tage in Bewegung geraten, sagten Techniker gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur Ansa. Die Gefahr werde wohl nur ein paar Tage bestehen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.