13.05.2021, 16:19 Uhr Israels Premier plant längere Aktion

1 min Lesezeit 13.05.2021, 16:19 Uhr

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Bürger des Landes erneut auf einen längeren Einsatz im Gazastreifen eingestimmt. «Es wird einige Zeit dauern», sagte er beim Besuch einer Raketenabwehreinheit. Aber man werde mit «grosser Entschlossenheit» weitermachen, um die Ruhe in Israel wiederherzustellen. Die Armee habe schon fast 1000 Ziele der militanten Palästinenser angegriffen. Staatspräsident Reuven Rivlin seinerseits verurteilte die Gewalt auf Israels Strassen. «Wir dürfen nicht zulassen, dass Extremisten den Ton angeben», sagte er. In zahlreichen Städten war es zu Ausschreitungen von Arabern und jüdischen Extremisten gekommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.