21.12.2020, 16:30 Uhr Israel verbietet Ausländern Einreise

1 min Lesezeit 21.12.2020, 16:30 Uhr

Auch Israel reagiert auf die neue Variante des Coronavirus aus Grossbritannien. Israel verbietet Ausländerinnen und Ausländern die Einreise, das haben die Behörden entschieden. Wer ab Mittwoch einreist, darf nicht mehr nach Hause sondern muss für mindestens 10 Tage in sogenannte Corona-Hotels in Quarantäne. Die neuen Vorschriften gelten für mindestens zehn Tage. Regierungschef Benjamin Netanjahu sagte, es gebe Ausnahmen von dieser Regel, wie etwa bei Diplomaten. «Wir haben eine neue Epidemie mit einem Virus, dessen Eigenschaften wir nicht genau kennen», sagte der 71-Jährige zu der Entscheidung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.