Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

06.10.2019, 13:52 Uhr Israel: Stadt aus Bronzezeit entdeckt

1 min Lesezeit 06.10.2019, 13:52 Uhr

Archäologen haben die Ruinen einer schätzungsweise 5000 Jahre alten Stadt im Norden Israels entdeckt. Die israelische Altertümerbehörde erklärte, man sei nördlich von Tel Aviv bei Bauarbeiten für eine Autobahn auf die Ruinen gestossen. Es handle sich um eine «kosmopolitische und geplante Stadt», die auf die Bronzezeit zurückgehe. Sie dürfte nach Schätzungen 6000 Menschen beheimatet haben. Teil der Anlage sei ein ungewöhnlicher Tempel mit verbrannten Tierknochen und der Figur eines Menschenkopfes. Die Forscher erhoffen sich von der Entdeckung neue Erkenntnisse über eine Zeitperiode, in welcher der Mensch sich zunehmend in Städten ansiedelte.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare