20.12.2020, 00:30 Uhr Israel: Premier erhält erste Impfung

1 min Lesezeit 20.12.2020, 00:30 Uhr

Zum Auftakt der Corona-Impfkampagne in Israel hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sich als Erster impfen lassen. Er bekam die Spritze am Samstagabend vor laufender Kamera. Danach war Gesundheitsminister Juli Edelstein an der Reihe. Heute Sonntag soll auch Präsident Reuven Rivlin geimpft werden. «Dies ist ein grosser Tag für Israel», sagte Netanjahu. Im Land sollen täglich rund 60’000 Menschen geimpft werden. Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen in Israel war zuletzt so hoch wie seit zwei Monaten nicht mehr. Sie überstieg in dieser Woche an drei Tagen die Zahl von jeweils 2800. Ein weiterer Teil-Lockdown ist im Gespräch. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.