25.08.2020, 06:44 Uhr ISR: Parlament wendet Neuwahl ab

1 min Lesezeit 25.08.2020, 06:44 Uhr

Im fast allerletzten Moment hat Israels Parlament eine erneute Neuwahl vorerst abgewendet. Es billigte eine Gesetzesinitiative, die weitere Zeit für die Verabschiedung des Haushalts einräumt. Das war nötig geworden, da im Koalitionsvertrag von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Verteidigungsminister Benny Gantz festgelegt worden war, dass das Budget bis Montagabend beschlossen sein muss. Die Koalitionspartner konnten sich aber nicht einigen. Damit hätte sich das Parlament automatisch aufgelöst und es wäre zu den vierten Wahlen innert weniger als zwei Jahren gekommen. Nun haben die Koalitionäre jedoch weitere 120 Tage Zeit, um sich zu verständigen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.