News aus der Region

14.10.2020, 16:56 Uhr ISR: Neue Wohnungen im Westjordanland

1 min Lesezeit 14.10.2020, 16:56 Uhr

Israel will im besetzten Westjordanland weitere 2000 Wohnungen bauen. Die zuständige Behörde habe insgesamt 2166 Wohneinheiten bewilligt, sagte ein Vertreter des israelischen Verteidigungsministeriums der Nachrichtenagentur AFP. In den letzten acht Monaten hatte Israel seine Siedlungspolitik weitgehend ausgesetzt. Die israelische Nichtregierungsorganisation «Peace Now» kritisierte, mit dem Schritt verfestige Ministerpräsident Benjamin Netanjahu die faktische Annexion des Westjordanlands. Ein Sprecher von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas forderte die internationale Gemeinschaft auf, für einen Stopp des Siedlungsbaus zu sorgen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.