11.10.2020, 18:59 Uhr Isolation für Heer nach positivem Test

1 min Lesezeit 11.10.2020, 18:59 Uhr

Der Zürcher SVP-Nationalrat Alfred Heer ist letzte Woche positiv auf Corona getestet worden. Der 58-Jährige ist noch bis Donnerstag in Isolation. Am Montag hatte er an einer Sitzung mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter teilgenommen. Ein EJPD-Sprecher bestätigte am Sonntag Informationen von „Blick.ch“. Die Bundesrätin sei an der GPK-Sitzung rundum durch Plexiglas abgeschirmt gewesen und habe nie direkten Kontakt mit Heer gehabt. Ihr gehe es gut. Für sie und die anwesenden Parlamentarier hat der Fall zunächst keine Auswirkungen. Aufgrund des Schutzkonzeptes des Parlaments seien weder Test noch Quarantäne empfohlen worden, so das EJPD.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF