09.10.2021, 16:28 Uhr Irans Ex-Präsident Banisadr verstorben

1 min Lesezeit 09.10.2021, 16:28 Uhr

Der frühere iranische Präsident Abolhasan Banisadr ist im Alter von 88 Jahren in Frankreich gestorben. Das teilte seine Familie mit. Banisadr hatte sich während seines Studiums in Frankreich dem späteren iranischen Revolutionsführer Ayatollah Chomeini angeschlossen. Gemeinsam mit Chomeini kehrte er 1979 in sein Heimatland zurück. Nach der Islamischen Revolution wurde er dort 1980 erster Präsident. Ein Jahr später folgte allerdings der politische Absturz. Banisadr flüchtete ins französische Exil. Dort lebte er bis zu seinem Tode. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren