05.05.2021, 11:06 Uhr Internationale Razzia gegen ‹Ndrangheta

1 min Lesezeit 05.05.2021, 11:06 Uhr

Im Rahmen einer europaweiten Razzia gegen die Mafia-Organisation ‹Ndrangheta hat die Polizei in Italien, Deutschland, Spanien und Rumänien mehrere Personen festgenommen. Ihnen werde internationaler Drogenhandel vorgeworfen. Die Clans seien u.a. im deutschen Baden-Württemberg sowie in mehreren touristischen Ortschaften am Bodensee aktiv, teilten die Ermittler mit. An dem Einsatz seien mehrere Hundert Ermittler beteiligt gewesen, dabei seien auch Immobilien beschlagnahmt worden. Die süditalienische kalabrische ‹Ndrangheta gilt als grösste Mafiaorganisation Italiens und als eines der mächtigsten Verbrechersyndikate der Welt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.