09.08.2020, 19:01 Uhr Initiative zur 2. Säule gescheitert

1 min Lesezeit 09.08.2020, 19:01 Uhr

Die Volksinitiative gegen eine weitere Umverteilung in der zweiten Säule kommt nicht vors Volk Initiant Josef Bachmann teilte mit, er sei gescheitert, die Unterschriftensammlung werde deshalb abgebrochen. Die Initianten hätten noch bis Anfang Oktober Zeit gehabt, 100’000 Unterschriften für die Vorlage mit dem Titel «Vorsorge ja, aber fair» zu sammeln. Ziel war, die Umverteilung in der zweiten Säule zu beenden. Denn derzeit fliessen jedes Jahr rund sieben Milliarden Franken von den aktiven Versicherten zu den Rentnerinnen und Rentnern. Dem Initiativkomitee gehörten aktive und ehemalige Bundesparlamentarier von SVP, FDP und GLP an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.