In Zug werden jetzt  Personen ab 65 Jahren geimpft
  • News
In Zug werden jetzt auch Personen unter 75 Jahren geimpft. (Bild: Unsplash/National Cancer Institute)

Corona-Impfung auch in Arztpraxen In Zug werden jetzt Personen ab 65 Jahren geimpft

2 min Lesezeit 09.03.2021, 09:40 Uhr

Der Kanton Zug weitet die Impfung auf die nächste Bevölkerungsgruppe aus: Ab heute können sich im Kanton Zug auch Personen im Alter von 65 bis 74 Jahren impfen lassen. Zudem bieten erste Arztpraxen die Impfung im Rahmen eines Pilotprojektes an.

Im Kanton Zug haben bereits über 10’000 Personen mindestens eine Covid-19-Impfdosis erhalten. Somit können nun die ersten Termine auch für die 65–74-Jährigen freigegeben werden, wie der Kanton am Dienstag mitteilt.

«Wir sind froh, trotz weiterhin knapper Impfstoffverfügbarkeit die Impfung jetzt auf die nächste Bevölkerungsgruppe ausweiten zu können. Es ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Pandemiebekämpfung», führt Gesundheitsdirektor Martin Pfister aus. «Wir rufen alle Personen über 65, welche sich impfen lassen wollen, dazu auf, sich online für die Impfung zu registrieren.»

Weiterhin steht die Impfung für über 75-Jährige sowie Patientinnen und Patienten mit einer ärztlich bestätigten Vorerkrankung mit höchstem Risiko offen.

Impfungen in Hausarztpraxen – keine Voranmeldung möglich

Im Kanton Zug beginnt am Dienstag zudem ein Pilotprojekt für Impfungen in ausgewählten Hausarztpraxen. Elf Arztpraxen, die im gesamten Kantonsgebiet verteilt sind, führen nun Covid-19-Impfungen durch. Diese Praxen würden Patientinnen und Patienten aktiv für eine Impfung
aufbieten, eine Kontaktaufnahme durch impfwillige Personen sei nicht nötig.

Die Arztpraxen sind angehalten, sich genau an die Zuger Impfreihenfolge zu halten. Es würden ausschliesslich Personen, welche zu den aktuellen Impfgruppen im Kanton Zug zählen. «Neben dem Impfzentrum und der mobilen Equipe kommt nun eine dritte Impfmöglichkeit hinzu», erklärt Regierungsrat Martin Pfister. «Mit dem Pilotprojekt gewinnen wir wichtige Erfahrungen im Hinblick auf die grossflächige Ausweitung der Impfungen, welche wir im Mai und Juni erwarten und erhoffen.»

Anmeldung per Online-Formular

Die Anmeldung zur Impfung im Impfzentrum erfolgt nach wie vor online auf www.corona-impfung-zug.ch. Auf der Webseite befinden sich alle aktuellen Informationen zur Corona-Impfung im Kanton Zug sowie das Formular zur Bestätigung einer schweren chronischen Vorerkrankung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.