In Luzern geriet der Verkehr ins Stocken
  • News
  • Update
Auf der Luzerner Haldenstrasse stockt der Verkehr. (Bild: Adobe Stock)

Wegen Verkehrsüberlastung In Luzern geriet der Verkehr ins Stocken

1 min Lesezeit 25.10.2020, 16:46 Uhr

Zwischen dem Verkehrshaus und dem Schwanenplatz ging es nur noch schleppend vorwärts. Mittlerweile fliesst der Verkehr wieder.

Gemäss einer TCS-Verkehrsinfo ist der Strassenverkehr zwischen dem Verkehrshaus und dem Schwanenplatz ins Stocken geraten. Auf der Haldenstrasse stadteinwärts ging es demnach am Sonntagnachmittag nur noch schleppend vorwärts.

Als Grund dafür gab der TCS eine Verkehrsüberlastung auf der Strecke zwischen Luzern und Arth-Goldau an.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.