13.11.2020, 22:40 Uhr In Libyen soll es Ende ’21 Wahlen geben

1 min Lesezeit 13.11.2020, 22:40 Uhr

Im Bürgerkriegsland Libyen soll es am 24. Dezember nächsten Jahres Wahlen geben. Darauf hätten sich die Teilnehmer der Libyen-Gespräche in Tunesien geeinigt, sagte die Uno-Sondergesandte Stephanie Williams. Bereits vor zwei Tagen hatten die Vertreter verschiedener libyscher Gruppen Parlaments- und Präsidentenwahlen innerhalb von 18 Monaten vereinbart. Die offiziell als «Dialog-Forum» bezeichneten Libyen-Gespräche unter Uno-Vermittlung hatten Anfang der Woche begonnen. 75 von der Uno ausgewählte Teilnehmer wollen in Tunesien den Weg für ein Ende des jahrelangen Konflikts ebnen. Dabei soll auch über die Bildung einer Einheitsregierung gesprochen werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.