In Horw entsteht ein Testgelände für Roboter
  • News
Hier, nördlich des Gebäudekomplexes, ist die Anlage geplant. (Bild: Kanton Luzern/ Lukas Galatay)

Hochschule Luzern – Technik und Architektur In Horw entsteht ein Testgelände für Roboter

1 min Lesezeit 20.12.2020, 09:05 Uhr

Beim «Tech» in Horw können Passanten schon bald Robotern bei der Arbeit zuschauen. Die Hochschule Luzern hat die Bewilligung für die Einrichtung eines Testgeländes im Freien erhalten.

Beim Campus der Hochschule Luzern – Technik und Architektur in Horw sollen bald zwei hundert Meter lange Geleise am Boden verlegt werden. Grund: Die Dozentinnen und Studenten des «Tech» gehen unter die Gleisbauer, wie die Gemeinde in ihrem Informationsblatt «Blickpunkt» berichtet.

«Auf dem Gelände nördlich des Gebäudekomplexes entsteht eine An- lage für die Entwicklung und Bepro- bung von Robotern für den Unterhalt von Bahngleisen. Der Gemeinderat Horw hat die Baubewilligung für ein Testgelände erteilt», schreibt die Kommune.

Ausserdem soll es ein Testareal für Bagger und eine Testpiste für andere Roboter geben. «In zwei Containern werden die Robotertypen abgestellt, und Personen finden hier bei schlechter Witterung Unterstand. Die Anlage soll während fünf Jahren genutzt werden», so die Gemeinde. Zu den dortigen Teichen würden die Einrichtungen des Testgeländes einen Abstand von mindestens neun Metern einhalten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF