News aus der Region
In Emmen wird vermehrt aus Autos gestohlen
  • Aktuell
Die Luzerner Polizei warnt vor dreisten Dieben. (Bild: les)

Mit Störsendern zur Beute In Emmen wird vermehrt aus Autos gestohlen

2 min Lesezeit 08.07.2020, 14:26 Uhr

Diebe klauen in Emmen vermehrt Handys, Portemonnaies und Taschen aus geparkten Autos. Die Luzerner Polizei mahnt nun zur Vorsicht.

In den vergangenen zwei Wochen wurden in Emmen/Emmenbrücke über ein Dutzend Anzeigen wegen Diebstahl aus parkierten Autos erstattet. Dies schreibt die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung. Das Vorgehen der Täter sei dabei ganz unterschiedlich. In einem Teil der Fälle sei auch nicht auszuschliessen, dass Störsender verwendet wurden.

In den meisten Fällen hätten es die Täter auf Bargeld, Wertgegenstände, Taschen und elektronische Geräte abgesehen. Diese seien meist sichtbar im Auto gelegen und damit eine leuchte Beute gewesen.

Die Polizei rät folgendes:

  • Lassen Sie keine Wertgegenstände, Ausweise, Bargeld, Bankkarten oder elektronische Geräte im Auto liegen. Auch vermeintlich sichere Verstecke, wie das Handschuhfach oder der Kofferraum, werden durchsucht.
  • Schliessen Sie das Auto immer ab, auch bei kurzen Abwesenheiten. Auch dann, wenn das Auto an einem vermeintlich sicheren Ort, wie hinter dem Haus oder einer Garage, steht. Auch Seiten- oder Dachfenster sollten bei Abwesenheit immer ganz geschlossen sein. Wenn möglich sollte auch der Dachgepäckträger abgeschlossen werden.
  • Vergewissern Sie sich nach dem Verlassen des Autos, dass dieses korrekt verschlossen ist. Täter können per Störsender das GSM-Signal einer Funkfernbedienung blockieren.
  • Melden Sie verdächtige Beobachtungen bitte sofort der Luzern Polizei über die Notrufnummer 117. Beispielsweise wenn Personen um parkierte Autos schleichen oder sich daran zu schaffen machen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.