In Emmen wird bis in die Nacht geflogen
  • News
Die PC-21 ist ein beliebtes Trainingsflugzeug für Luftwaffenpiloten. (Bild: zVg)

Wegen Pilotenausbildung In Emmen wird bis in die Nacht geflogen

1 min Lesezeit 2 Kommentare 07.02.2021, 14:12 Uhr

Die Pilotenschule der Schweizer Luftwaffe übt derzeit Nachtflugeinsätze ab dem Militärflugplatz Emmen. Das Militär hofft auf das Verständnis der Bevölkerung.

Es wird etwas später. Noch bis am 19. Februar unternimmt die Pilotenschule der Schweizer Luftwaffe Trainingsflüge ab dem Militärflugplatz Emmen.

Wie das Flugplatzkommando Emmen mitteilt, handelt es sich dabei um «ausserordentliche Flugaktivitäten». Konkret werden Nachtflugeinsätze mit dem Propeller-Flugzeugtyp PC-21 durchgeführt.

Die Einsätze finden jeweils montags und dienstags statt. Die Einsatzzeiten bewegen sich zwischen 18 Uhr und 22 Uhr, wie das Militär mitteilt. Flugplatzkommando Emmen bedanke sich für das Verständnis der betroffenen Bevölkerung, heisst es in der Mitteilung weiter.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Delfi Levis, 07.02.2021, 17:51 Uhr

    Un sie kommen erst jetzt damit. Sie fliegen schon seit 2 Wochen in der Nacht. Ärgerlich

    1. Martin von Rotz, 08.02.2021, 09:38 Uhr

      Und hätte Ihnen die Information genützt wenn Sie sie vorher erhalten hätten? Die Lärmbelastung wäre genau die gleiche gewesen. Ich wohne mehr oder weniger in der Anflugschneise und haben die Flieger auch gehört und sogar den Lärmpegel gemessen. Der normale Strassenverkehr bei Regen ist deutlich lauter.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.