In der  Franziskanerkirche hängt jetzt ein alter Kondom-Automat
  • News
Der Himmelsbrot-Automat: Wer auf die Schnelle einen Rosenkranz braucht, wird in der Franziskaner fündig. (Bild: zvg)

Rosenkränze und Kunstwerke «to go» für Luzern In der Franziskanerkirche hängt jetzt ein alter Kondom-Automat

2 min Lesezeit 19.12.2020, 15:42 Uhr

Seit kurzem kann man bei zwei Kirchen in der Stadt Luzern Rosenkränze und andere nützliche Dinge aus Automaten beziehen. Die Geräte wurde ursprünglich aber für etwas ganz anderes entwickelt.

Ausserordentliche Zeiten erfordern ausserordentliche Massnahmen. Diese Leitsatz hat sich möglicherweise die katholische Kirche der Stadt Luzern zu Herzen genommen. Kurzerhand hat sie in der Franziskanerkirche sowie vor der Peterskapelle am Kappelplatz zwei Automaten installiert, an denen man für kleines Geld unterschiedliche Dinge beziehen kann. Kurios: Bei den Geräten handelt es sich um ausrangierte Kondomautomaten, wie man sie beispielsweise aus Toiletten in Restaurants kennt.

Gutscheine für die «Gassechuchi» oder Rosenkränze gibt es an den Automaten genauso zu erstehen wie einen Tau-Anhänger oder ein kleines Originalkunstwerk eines jungen Künstlers. Die beiden Automaten sind jedoch nicht mit denselben Utensilien bestückt. Während derjenige bei der Peterskapelle eher Weltliches herausspuckt, gibt’s in der Franziskaner Gegenstände für das persönliche Seelenheil.

«Die Idee für einen Rosenkranz-Automaten besteht schon lange. Doch nun ist es endlich soweit», schreibt die katholische Kirche der Stadt Luzern in ihrem Pfarreiblatt. Der «Himmelsbrot-Automat in der Franziskanerkirche solle zum Denken anregen. «Welches Manna›  kann ich to go – gewissermassen über die Gasse – erwerben und wofür braucht es eine Begegnung, eine Gemeinschaft dazu», erklärt die Kirche die Idee dahinter.

Die Surprise-Box bei der Peterskapelle. Hier gibt’s unter anderem Gutscheine für die «Gassechuchi»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.