04.05.2021, 21:12 Uhr Implenia schliesst Standorte in GR

1 min Lesezeit 04.05.2021, 21:12 Uhr

Der Baukonzern Implenia teilt mit, dass er im Kanton Graubünden vier von fünf Standorte schliessen will. Nur in Chur will man weiterhin in reduziertem Umfang tätig sein. Der Konzern werde Strassen-, Tief- und Hochbau in Graubünden künftig von ausserkantonalen Standorten aus realisieren, heisst es in einer Mitteilung. Insgesamt sind 150 Mitarbeitende von den Massnahmen betroffen. Es werde nach Anschlusslösungen gesucht sowie ein Sozialplan erarbeitet. Implenia begründet den Schritt damit, dass die Baubranche in Graubünden von kleinen und saisonalen Aufträgen geprägt sei. Ausserdem bestehe eine Überkapazität. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.